ups !
weiter

Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: 24.06.2019

 

1. Vorwort

 

Im Rahmen seiner Tätigkeit verarbeitet das Unternehmen Koosh SAS, vereinfachte Aktiengesellschaft frz. Rechts, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister Paris unter der Nummer 845 302 587 mit einem Kapital von 50.000 Euro, mit Sitz in 32 rue Médéric, 75017 Paris personenbezogene Daten wie beispielsweise die Daten seiner Kunden und der Internet-Nutzer, die die Internetseite besuchen, einschließlich jener, die den Koosh Newsletter abonniert haben (nachfolgend „Du“, „Dich“).

 

In dieser Datenschutzrichtlinie informieren wir Dich über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite und unseres Online-Shops.

 

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Daten einer identifizierten oder identifizierbaren Person. Diese Daten umfassen insbesondere Angaben, die es ermöglichen, Deine Identität abzuleiten, zum Beispiel Deinen Namen, Deine Telefonnummer, Deine Postanschrift oder Deine E-Mail-Adresse.

 

Die von uns gesammelten statistischen Daten, zum Beispiel, beim Aufruf unserer Website, die nicht mit Deiner Person in Verbindung gebracht werden können, gelten nicht als personenbezogene Daten.

 

Du kannst diese Datenschutzrichtlinie ausdrucken oder speichern, indem Du die entsprechende Funktion Deines Browsers benutzt.

 

2. Gesammelte Daten

 

Bei jeder Nutzung unserer Internetseite sammeln wir Daten, die Dein Browser automatisch übermittelt, um den Besuch unserer Website zu ermöglichen. Es handelt sich insbesondere um:

 

  • die IP-Adresse des verwendeten Endgeräts;
  • das Datum und die Uhrzeit des Besuchs;
  • die Adresse der aufgerufenen Website;
  • sowie um technische Informationen im Zusammenhang mit dem verwendeten Browser und dem Betriebssystem des Endgeräts.

 

Die Datenverarbeitung ist wesentlich, um den Besuch der Website zu garantieren und die Funktionsweise und die Sicherheit unserer Systeme dauerhaft sicherzustellen. Die erwähnten Daten werden zu den vorstehend beschriebenen Zwecken sowie vorübergehend in internen Log-Dateien gespeichert, um Statistiken zur Nutzung unserer Internetseite zu erstellen und letztere gemäß den Nutzungsgewohnheiten der Besucher und für die allgemeine Verwaltung der Website zu entwickeln. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 lit. b) und f) DSGVO.

 

Die Informationen, die in den Log-Dateien gespeichert werden, ermöglichen es uns nicht, Dich unmittelbar zu identifizieren. Wir speichern insbesondere die IP-Adressen nur in ihrer abgekürzten Form. Die Log-Dateien werden dreißig (30) Tage lang gespeichert und anschließend gelöscht.

 

3. Anmeldung bei unserer Website

 

Du hast die Möglichkeit, Dich bei unserem Online-Shop anzumelden, um alle Funktionen unserer Website zu nutzen und unsere Produkte zu kaufen. Du erklärst Dich einverstanden, bei der Anmeldung oder bei der Aufgabe einer Bestellung die obligatorischen Daten in die Eingabefelder einzugeben (Name und Vorname, E-Mail-Adresse und Passwort, Zahlungsinformationen sowie Rechnungs- und Versandadresse). Ohne diese für die Vertragserfüllung wesentlichen Daten ist die Anmeldung nicht möglich. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 S. 1 lit. b DSGVO.

 

4. Bei der Zahlung verwendete Daten

 

Bestellungen in unserem Online-Shop können per Kreditkarte bezahlt werden. Wir arbeiten mit Zahlungsdienstleistern zusammen, an die wir Deine Zahlungsinformationen übermitteln. Ohne diese Zahlungsinformationen und die Zahlungsdienstleister wäre die Durchführung der Zahlungen und die Vertragserfüllung unmöglich. Wir speichern diese Zahlungsdaten nicht. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 S. 1 lit. b DSGVO.

 

5. Cookies

 

Ein Teil unseres Dienstes verpflichtet uns, Cookies zu benutzen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die vorübergehend („Sitzungscookies“) oder dauerhaft („permanente Cookies“) auf der Festplatte gespeichert wird.

 

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche und individuelle Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Wir verwenden Sitzungscookies beispielsweise für die Authentifizierung bei der Anmeldung.

 

Wir verwenden permanente Cookies beispielsweise, um festzustellen, dass eine Information auf unserer Website angezeigt wurde und um dafür zu sorgen, dass sie beim nächsten Besuch nicht erneut angezeigt wird, oder dass Du Dich nicht erneut anmelden musst. Permanente Cookies werden nach einer vorbestimmten Dauer, die je nach Cookie unterschiedlich sein kann, automatisch gelöscht.

 

Die meisten Browser sind standardmäßig so konfiguriert, dass Cookies akzeptiert werden. Du kannst die Einstellungen Deines Browsers jedoch ändern, damit Cookies abgelehnt oder nur mit Deinem vorherigen Einverständnis gespeichert werden. Wenn Du Cookies ablehnst, kannst Du unsere Angebote nicht in vollem Umfang korrekt nutzen.

 

6. Marketinganalyse der Daten

 

Um unsere Internetseite zu verbessern, verwenden wir verschiedene Technologien, um die Nutzungsgewohnheiten zu analysieren, und wir werten die verbundenen Daten aus.

 

Diese Daten werden zu Marketingzwecken verarbeitet, zum Beispiel, um individuelle Werbeanzeigen anzuzeigen. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 S. 1 lit. f DSGVO. In diesem Abschnitt möchten wir Dir diese Technologien im Detail erklären und Dir die Lieferanten präsentieren, mit denen wir zu diesem Zweck zusammenarbeiten.

 

6.2. a. Facebook-Technologien

 

Wir nutzen das soziale Netzwerk Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA („Facebook“), zu zwei Zwecken: für eine Fan-Seite und für Facebook-Pixel.

 

Unsere Fan-Seite ermöglicht es uns in erster Linie, mit Dir und unseren Followern zu kommunizieren und zu unseren Produkten und Leistungen zu kommunizieren. Auf diese Weise erhalten wir von Facebook Statistiken zur Nutzung unserer Fan-Seite durch die Facebook-Nutzer / die Fans der Seite, zum Beispiel Informationen zu Interaktionen, „Likes“ und Kommentaren oder den gesammelten Informationen und Statistiken (z. B. in Bezug auf das Alter unserer Follower), die uns helfen, mehr über die Interaktionen mit unserer Website zu erfahren. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 S. 1 lit. b DSGVO sowie Artikel 6 Absatz 1, S. 1 lit. f DSGVO basierend auf unserem vorgenannten berechtigten Interesse.

 

Unsere Internetseite verwendet zudem Remarketing-Tags (auch „Facebook-Pixel“ genannt) des Unternehmens Facebook. Wenn Du unsere Internetseite aufrufst, stellen diese Tags eine Verbindung zwischen Deinem Browser und einem Facebook-Server her. Auf diese Weise wird Facebook darüber informiert, dass unsere Internetseite mit Deiner IP-Adresse aufgerufen wurde. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die Vereinigten Staaten übermittelt werden, unterliegt Facebook dem EU-US-Privacy Shield. Facebook verwendet diese Informationen, um statistische und anonyme Daten zur allgemeinen Nutzung unserer Website sowie zur Effizienz unserer Facebook-Werbung („Facebook-Ads“) zu übermitteln.

 

Falls Du Mitglied von Facebook bist und es Facebook über die Datenschutzeinstellungen Deines Kontos erlaubt hast, kann Facebook die gesammelten Informationen bei Deinem nächsten Besuch auf unserer Website mit Deinem Facebook-Konto verbinden und nutzen, um gezielt Facebook Ads zu aktivieren.

 

Wir haben keinerlei Einfluss auf die Daten, die Facebook unter seiner eigenen Verantwortung gemäß seinen Nutzungsbedingungen verarbeitet. Lies Dir diesbezüglich am besten die Datenschutzrichtlinie von Facebook durch. Du kannst die Privatsphäre-Einstellungen Deines Facebook-Kontos jederzeit einsehen und ändern.

 

6.2. b. Google-Technologien

 

Unsere Internetseite verwendet mehrere Technologien des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“): Google Analytics, Google AdWords-Conversion-Tracking, Google Remarketing und Google-Signale.

 

Google Analytics verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien, um unsere Website auf der Grundlage Deiner Nutzungsgewohnheiten zu analysieren und zu verbessern. Google verarbeitet die von Google Analytics gesammelten Informationen durch Cookies, um Deine Nutzung der Internetseite zu bewerten, Berichte über die Aktivitäten der Website für ihren Betreiber zu erstellen und weitere Leistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und der Internetseite bereitzustellen. Die in diesem Zusammenhang gesammelten Informationen können an einen Server des Unternehmens in den Vereinigten Staaten übermittelt und darauf gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die Vereinigten Staaten übermittelt werden, unterliegt Google dem EU-US-Privacy Shield. Deine IP-Adresse wird jedoch von Google Analytics abgekürzt, bevor sie auf eine Art und Weise verwendet wird, die die Ableitung Deiner Identität ermöglicht.

 

Google AdWords Conversion-Tracking und Google Remarketing verwenden außerdem Cookies und ähnliche Technologien, um die Leistung der angezeigten Werbung (AdWords-Kampagnen) zu messen und individuelle Werbung auf den Internetseiten anzuzeigen, die mit Google zusammenarbeiten.

 

Die Google-Signale fassen die Daten für uns in Berichten für alle Geräte der Google-Nutzer zusammen, die personalisierte Werbung für ihr Google-Konto aktiviert haben.

 

Lies Dir diesbezüglich am besten die Datenschutzrichtlinie von Google durch, um mehr über die Verarbeitung Deiner Daten durch Google zu erfahren.

 

6.2. c. Dienste und Inhalte von Dritten

 

Es kann vorkommen, dass unsere Website Inhalte von Dritten enthält, zum Beispiel YouTube-Videos, Google-Maps-Karten, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Internetseiten. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte („Drittanbieter“) Deine IP-Adresse kennen. Ohne IP-Adresse kannst Du die Inhalte nicht an Deinen Browser senden. Die IP-Adresse ist zwingend erforderlich, um sie wiederzugeben. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 lit. b) und f) DSGVO.

 

Wir bemühen uns, nur Inhalte zu verwenden, deren Anbieter garantieren, dass sie Deine IP-Adresse ausschließlich für die Verbreitung dieser Inhalte verwenden. Wir haben jedoch keinerlei Einfluss darauf, falls diese Drittanbieter die IP-Adresse speichern, zum Beispiel zu statistischen Zwecken.

 

7. Kontakt

 

Du hast verschiedene Möglichkeiten, um uns zu kontaktieren (zum Beispiel per E-Mail oder telefonisch). In diesem Zusammenhang verwenden wir Deine Daten ausschließlich, um mit Dir zu kommunizieren. Ohne diese Informationen ist die Kommunikation nicht möglich. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 S. 1 lit. b DSGVO.

 

8. Newsletter und Werbe-E-Mails

 

Du kannst Dich zu unserem Newsletter anmelden, in dem wir regelmäßig Informationen zu neuen Produkten kommunizieren. Wir speichern Deine E-Mail-Adresse und die verwendete IP-Adresse zum Zeitpunkt der Anmeldung und bewahren sie auf, bis Du Dich vom Newsletter abmeldest. Die Daten werden ausschließlich gespeichert, um Dir den Newsletter zu schicken und Dir die Anmeldung zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6, Absatz 1 lit. a DSGVO.

 

Du kannst Dich jederzeit kostenlos vom Newsletter abmelden oder dem Erhalt widersprechen. Jeder Newsletter und jede Werbe-E-Mail enthält einen entsprechenden Abmeldelink. Du kannst uns außerdem jederzeit über die Seite „Kontakt“ unserer Internetseite kontaktieren.

 

9. Datenübermittlung

 

Die von uns gesammelten Daten werden nur weitergeleitet, wenn dies für die Vertragserfüllung oder die Bereitstellung der technischen Funktionen der Internetseite oder des Online-Shops erforderlich ist, oder wenn eine externe Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten gilt (z. B., wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Daten weiterzugeben (Information von Gerichtsbehörden und Gerichten oder öffentlichen Ämtern, die die Informationen aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen erhalten, z. B. Sozialversicherungen, Steuerbehörden usw.) oder wenn wir Dritte, die an das Berufsgeheimnis gebunden sind, beiziehen müssen, um unsere Ansprüche geltend zu machen).

 

Ein Teil der Daten wird von Dienstleistern verarbeitet. Dabei handelt es sich insbesondere um Rechenzentren, die unsere Internetseite und unsere Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die die Wartung unseres Systems sicherstellen, Logistik- und Versanddienstleister und Marketing- und Kundendienst-Dienstleister sowie Beratungsunternehmen. Wenn wir Informationen an diese Dienstleiter übermitteln, können letztere sie ausschließlich nutzen, um ihre Funktionen zu erfüllen. Wir haben unsere Dienstleiter mit größter Sorgfalt gewählt. Sie sind an das Berufsgeheimnis gebunden und verfügen über geeignete organisatorische und technische Maßnahmen, um die Rechte der betroffenen Personen zu schützen.

 

10. Aufbewahrung der Daten

 

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur, wenn diese zwingend notwendig sind, um die vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, zu denen sie gesammelt wurden. Wir löschen die Daten anschließend sofort, es sei denn, wir benötigen sie weiterhin. In diesem Fall behalten wir sie bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht zu Nachweiszwecken im Zusammenhang mit zivilrechtlichen Ansprüchen oder gesetzlichen Archivierungsverpflichtungen.

 

Wir müssen die vertraglichen Informationen beispielsweise ab dem Ende des Jahres, in dem unsere geschäftliche Beziehung mit Dir endet, zu Nachweiszwecken drei Jahre lang aufbewahren. Sämtliche Mängelansprüche verjähren frühestens nach dieser gesetzlichen Verjährungsfrist.

 

Einen Teil Deiner Daten müssen wir über diese Frist hinaus aufbewahren. Im Rahmen der gesetzlichen Dokumentationspflicht, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, dem Steuergesetz, dem Bankengesetz, und dem Geldwäschegesetz ergeben kann, sind wir dazu verpflichtet. Die geltenden Archivierungsfristen für die Dokumente betragen zwischen zwei (2) und zehn (10) Jahren.

 

11. Deine Rechte

 

Du hast das Recht, Dich jederzeit über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu informieren. In diesem Zusammenhang erklären wir Dir die Verarbeitung der Daten und informieren Dich über alle Daten, die zu Deiner Person gespeichert wurden.

 

Falls die von uns gespeicherten Daten falsch oder nicht mehr aktuell sind, hast Du das Recht, sie zu ändern.

 

Du kannst auch die Löschung Deiner Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund von anderen gesetzlichen Regelungen ausnahmsweise unmöglich sein, werden die Daten gesperrt, sodass sie nur zu juristischen Zwecken verfügbar sind.

 

Du kannst auch die Begrenzung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verlangen, zum Beispiel, falls Du die Genauigkeit der Daten anzweifelst+D19

 

Außerdem hast Du das Recht auf Übertragbarkeit der Daten. Das bedeutet, dass wir Dir auf Anfrage eine digitale Kopie der personenbezogenen Daten, die Du uns zur Verfügung gestellt hast, senden können.

 

Darüber hinaus hast Du das Recht, der Verarbeitung der Daten, deren Rechtsgrundlage in Art. 6, Absatz 1. lit. f DSGVO angegeben ist, zu widersprechen, falls dies durch eine besondere persönliche Situation gerechtfertigt ist oder falls sich der Widerspruch gegen die Direktwerbung richtet. In letzterem Fall hast Du auch ein allgemein geltendes Widerspruchsrecht, ohne Gründe angeben zu müssen. Außerdem kannst Du Dein Einverständnis jederzeit zurückziehen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf diesem Einverständnis basierende Verarbeitung Deiner Daten in Zukunft nicht mehr fortsetzen. Der Widerruf Deines Einverständnisses wirkt sich nicht auf die Rechtmäßigkeit Deines Einverständnisses vor dem Widerruf aus.

 

Wende Dich an die Adresse kontakt@koosh.co, um von diesen Rechten Gebrauch zu machen.

 

12. Datensicherheit

 

Wir verwenden aktuelle technische Maßnahmen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, insbesonderen für den Schutz Deiner personenbezogenen Daten vor Gefahren bei der Datenübertragung und der Kenntnisnahme durch Dritte. Diese Maßnahmen werden entsprechend des aktuellen technischen Stands angepasst. Zum Schutz der persönlichen Daten, die Du auf der Internetseite angibst, verwenden wir das Netzwerkprotokoll Secure Sockets Layer (SSL), das die Informationen, die Du eingibst, verschlüsselt.

 

13. Änderung der Datenschutzrichtlinie

 

Wir aktualisieren diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich, zum Beispiel, wenn wir Änderungen an unserer Internetseite vornehmen oder wenn sich die gesetzlichen Vorschriften ändern.

 

 

Fill 1

Willkommen !

Sie scheinen sich in Frankreich zu befinden und sprechen Deutsch.
Sollte dies nicht der Fall sein, zögern Sie nicht,
diese Einstellungen im Menü oben zu ändern.