ups !
weiter

AGB

Letzte Aktualisierung: 24.06.2019

 

1. Vorwort

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend „AGB“) gelten für alle Verträge, die geschlossen werden zwischen, einerseits:

 

Koosh SAS, vereinfachte Aktiengesellschaft frz. Rechts, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister Paris unter der Nummer 845 302 587, mit Firmensitz in 32 rue Médéric, 75017 Paris, Frankreich und vertreten durch Andrea Isak, Geschäftsführerin, erreichbar unter der E-Mail-Adresse kontakt@koosh.co oder telefonisch unter der Rufnummer +33 (0)1 88 61 81 40,

 

Nachstehend „Koosh“,

 

Und andererseits: Verbrauchern und nicht professionellen Käufern (nachstehend „Kunde“ oder „Kunden“), die ein Abonnement auf der Internetseite www.koosh.co (nachstehend „Website“) abschließen (nachstehend „Abonnement“) oder die auf der Website angebotenen Produkte (nachstehend „Produkte“) kaufen möchten,

 

Einzeln bezeichnet als die „Partei“ und zusammen bezeichnet als die „Parteien“.

 

Das Unternehmen Koosh bietet seinen Kunden die regelmäßige Lieferung von verschiedenen Babypflegeprodukten an, insbesondere Windeln. Der Kunde kann seine Produkte regelmäßig und flexibel erhalten, indem er eines der auf der Website angebotenen Abonnements abschließt.

 

2. Gegenstand dieser AGB

 

Diese AGB legen die Bedingungen fest, unter denen der Kunde die auf der Website präsentierten Produkte bei Koosh bestellt. Zusammen mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website bilden sie das gesamte für den Kunden und für Koosh verbindliche Vertragswerk, unter Ausschluss sämtlicher anderen Dokumente, Prospekte, Kataloge oder Fotografien, die lediglich zur Information und als Richtwerte dienen.

 

Der Kunde gilt als Verbraucher im Sinne des frz. Verbrauchergesetzbuches.

 

3. Abonnement und Bestellung

 

3.1. Benutzerkonto

 

Um Produkte auf der Website zu bestellen, muss der Kunde zuvor ein Benutzerkonto (nachstehend „Benutzerkonto“) erstellt haben.

 

Hierzu muss der Kunde die Informationen zu seiner Identität sowie seine Kontaktdaten angeben. Diese Informationen ermöglichen es Koosh, die verschiedenen Schritte für die Durchführung des Verkaufs der Produkte vorzunehmen.

 

Der Kunde verpflichtet sich, diese Informationen in seinem Benutzerkonto zu aktualisieren. Der Kunde bestätigt die Genauigkeit, die Verlässlichkeit und die Richtigkeit der Informationen und persönlichen Daten, die er in seinem Benutzerkonto angibt.

 

Koosh kann nicht für mangelnde Sorgfalt durch den Kunden bei der Erstellung seines Kontos und der Aktualisierung seiner personenbezogenen Daten verantwortlich gemacht werden, dies gilt insbesondere für die korrekte Aktualisierung der Lieferadresse für die Bestellung.

 

3.2 Abonnement

 

Um seine Produkte zu erhalten, muss der Kunde eines der auf der Website angebotenen Abonnements abschließen.

 

Das Abonnement umfasst das Einverständnis mit der regelmäßigen Lieferung der Produkte, gemäß der vom Kunden gewählten Häufigkeit zwischen drei (3) und sechs (6) Wochen.

 

Der Kunde kann sein Abonnement und insbesondere die folgenden Parameter konfigurieren:

 

  • Größe der Windeln und Anzahl der Packungen pro Windelgröße, falls der Kunde verschiedene Größen in der Bestellung erhalten möchte;
  • die zusätzlichen Produkte, die der Kunde erhalten möchte, im Rahmen einer maximalen Menge pro Bestellung, wie auf der Website angegeben;
  • die Häufigkeit der Lieferungen: geschätztes Datum der ersten Lieferung und Häufigkeit der nächsten Lieferungen.

 

Beim Abschluss des Abonnement bestätigt der Kunde die Bedingungen für sein Abonnement und künftige Bestellungen durch ein Doppelklick-Verfahren. Dieses Verfahren ermöglicht es dem Kunden, den Inhalt seiner Bestellung zu überprüfen und eventuelle Fehler zu korrigieren (Informationen im Zusammenhang mit seiner Identität, seinen Kontaktdaten, den gewählten Produkten oder der gewählten Produktmenge), bevor er seine Bestellung bestätigt.

 

Durch die Validierung seiner Bestellung erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden. Nach der Validierung sendet Koosh dem Kunden eine E-Mail zur Bestätigung seines Abonnements an die Adresse, die er beim Abschluss seines Abonnements angegeben hat.

 

Vor der nächsten Bestellung sendet Koosh dem Kunden eine Zusammenfassung per E-Mail, in der der Kunde aufgefordert wird, seine nächste Bestellung zu prüfen und eventuell gewünschte Änderungen daran vorzunehmen.

 

Sämtliche Änderungen der Bestellung werden durch das oben beschriebene Doppelklick-Verfahren vorgenommen und müssen spätestens fünf (5) Tage vor dem geschätzten Lieferdatum der Bestellung erfolgen. Sie gelten für alle zukünftigen Bestellungen, sofern keine weitere Änderungen vorgenommen werden.

 

Das Abonnement wird für unbefristete Dauer abgeschlossen.

 

4. Produkte

 

4.1. Beschreibung der Produkte

 

Die wichtigsten Eigenschaften der Produkte werden in einem spezifischen Produktdatenblatt beschrieben, das auf der Website zur Verfügung steht.

 

Jedes Produkt wird durch ein Foto veranschaulicht, das kein vertragliches Dokument darstellt.

 

4.2. Konformität der Produkte

 

Die Produkte sind mit den zum Zeitpunkt der Markteinführung geltenden Vorschriften in Bezug auf die Sicherheit und die Gesundheit von Personen, den fairen Handel und den Verbraucherschutz konform.

 

4.3. Verfügbarkeit der Produkte

 

Die Produkte werden dem Kunden im Rahmen der Verfügbarkeit geliefert.

 

Vor der Aufgabe einer Bestellung wird der Kunde direkt im Produktdatenblatt gegebenenfalls über die Nichtverfügbarkeit eines Produkts informiert.

 

Falls der Kunde das Produkt bereits bestellt hat und es nicht verfügbar ist, informiert Koosh den Kunden unverzüglich und schlägt ihm ein Produkt von gleichwertiger Qualität zum selben Preis vor. Falls sich die Parteien nicht einigen können, erstattet Koosh dem Kunden den Betrag der Bestellung zurück.

 

Die Erstattung erfolgt ausschließlich per Überweisung, über das Zahlungsmittel, das vom Kunden bei der ursprünglichen Transaktion verwendet wurde. Falls der Kunde ausdrücklich die Rückerstattung auf ein anderes als das bei der ursprünglichen Transaktion verwendete Bankkonto verlangt, muss er eine entsprechende Anfrage an Koosh richten (per E-Mail an kontakt@koosh.co) und eine gültige Bankverbindung angeben.

 

5. Preiskonditionen

 

5.1. Preis der Produkte

 

Der Preis der Abonnements ist auf der Website und in der Zusammenfassung der Bestellung des Kunden angegeben, bevor er diese bestätigt.

 

Dieser Preis ist in Euro angegeben, einschließlich aller Steuern und Abgaben. Die Lieferung und der Transport sind kostenlos.

 

Der Auftragswert wird von Koosh je nach Produkt, Menge und Typ bestimmt.

 

5.2 Änderung des Preises der Produkte

 

Die Preise der Produkte sind fest und können während der Laufzeit des Abonnements nicht geändert werden.

 

Außerhalb der Abonnementlaufzeit behält sich Koosh jedoch das Recht vor, die Preise der Produkte jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Diese Änderungen wirken sich somit auf künftige Abonnements und nicht auf das laufende Abonnement aus.

 

5.3 Zahlungsbedingungen

 

Die Zahlung wird mithilfe der auf der Website angebotenen Zahlungsmittel durchgeführt. Koosh behält sich das Recht vor, die Zahlungsoptionen, die dem Kunden auf der Website angeboten werden, zu erhöhen oder zu begrenzen.

 

Koosh bietet dem Kunden insbesondere die Möglichkeit, sein Abonnement per Lastschrift zu bezahlen. Nach der Bestätigung seiner ersten Bestellung muss der Kunde dem Lastschriftverfahren zur automatischen Abbuchung des Abonnementbetrags von dem von ihm angegebenen Bankkonto ausdrücklich zustimmen. Diese Zustimmung gilt während der gesamten Laufzeit des Abonnements.

 

Koosh behält sich das Recht vor, Bestellungen auszusetzen, falls die Zahlung von den offiziell akkreditierten Stellen abgelehnt wird oder nicht erfolgt.

 

Die auf der Website durchgeführten Zahlungen werden mit einem Datenverschlüsselungsverfahren gesichert und sind mit den geltenden Vorschriften konform. Koosh kann in keinem Falls für die betrügerische Nutzung der verwendeten Zahlungsmittel haftbar gemacht werden.

 

Der Kunde stellt die Gültigkeit seines Zahlungsmittels sicher.

 

5.4 Ausbleiben der Zahlung

 

Falls die vom Kunden geschuldeten Beträge nicht bezahlt werden, behält sich Koosh das Recht vor, das Abonnement des Kunden aufzulösen und sämtliche rechtlichen Schritte einzuleiten, um den Koosh entstandenen Schaden auszugleichen.

 

6. Freundschaftswerbung

 

Koosh kann dem Kunden auf seiner Website oder per E-Mail zu verschiedenen Zeitpunkten und zu verschiedenen Konditionen eines oder mehrere Freundschaftswerbungs- und Treueprogramme anbieten. Diese Programme sind optional und der Kunde ist nicht zur Teilnahme verpflichtet.

 

Die Preisnachlässe, die dem Kunden im Rahmen eines Freundschaftswerbungs- und Treueprogramms gewährt werden, sowie die Teilnahmebedingungen dieser Programme, werden dem Kunden auf der Website im Detail erklärt.

 

Im Falle eines Freundschaftswerbungsprogramms werden die Preisnachlässe, die dem werbenden Kunden gewährt werden, automatisch vom Gesamtbetrag seiner nächsten Bestellung abgezogen. Der Preisnachlass, der dem geworbenen Freund gewährt wird, wird automatisch vom Gesamtbetrag seiner ersten Bestellung abgezogen. Falls der Betrag des Preisnachlasses den Gesamtbetrag der Bestellung überschreitet, wird der Nachlass automatisch auf die folgende Bestellung angewendet, bis das Guthaben aufgebraucht ist.

 

Falls der Kunde sein Abonnement kündigt oder von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, verlieren sämtliche verfügbaren Guthaben, Preisnachlässe und sonstigen Vorteile im Zusammenhang mit den Freundschaftswerbungs- und Treueprogrammen am Datum der Kündigung sofort ihre Gültigkeit und ihren Wert.

 

Der Kunde kann einen individuell ausgestellten Aktionscode an einen Freund weiterleiten oder ihn auf seiner privaten Website, in seinem privaten Blog, seinem Facebook-Konto, seinem Twitter-Profil oder seinem Instagram-Konto veröffentlichen. Die Veröffentlichung dieses Codes in geschäftlichen Medien oder Medien von anderen Anbietern, insbesondere auf Aktionscode-Websites, Dealblogs und/oder Foren ist ausdrücklich verboten. Andernfalls kann Koosh den Aktionscode deaktivieren und die Guthaben, Preisnachlässe oder Vorteile, die der Kunde unsachgemäß in Anspruch genommen hat, stornieren.

 

7. Lieferung

 

Die Produkte der Website können nach Kontinentalfrankreich, Belgien und Luxemburg geliefert werden. Für eine Lieferung in andere geografische Gebiete ist der Kunde aufgefordert, Koosh zu kontaktieren, um sich über die besonderen Lieferbedingungen zu informieren.

 

Die Lieferfrist wird nur zu Informationszwecken angegeben und ist in der Zusammenfassung der Bestellung und der anschließenden Validierung der Bestellung durch den Kunden aufgeführt.

 

Die Lieferfrist darf dreißig (30) Tage ab der Bestätigung der Bestellung des Kunden nicht überschreiten. Samstags, sonntags und an Feiertagen ist keine Lieferung möglich.

 

Im Rahmen eines Abonnements findet die Lieferung der ersten Bestellung des Abonnement am geschätzten Datum statt, das der Kunde in seiner Bestellung angegeben hat. Die Lieferung der nächsten Bestellungen hängt von der vom Kunden in seinem Abonnement gewählten Lieferhäufigkeit ab.

 

Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Lieferdaten in seinem Benutzerkonto auf dem neuesten Stand zu halten. Der Kunde kann die Lieferadresse bis zu fünf (5) Tage vor dem geschätzten Lieferdatum seiner Bestellung ändern.

 

Die Lieferungen werden von einem unabhängigen, ausschließlich von Koosh gewählten Transporteur durchgeführt.

 

Die Risikoübertragung findet erst statt, wenn der Kunde seine Bestellung physisch entgegennimmt und er ihren allgemeinen Zustand überprüfen kann.

 

Falls die Lieferung längere Zeit nicht möglich ist, insbesondere im Falle von höherer Gewalt oder Bestandsunterdeckung eines Produkts, behält sich Koosh das Recht vor, das Abonnement des Kunden zu kündigen. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich informiert. Koosh erstattet ihm die erhaltenen Beträge für nicht erfüllte Bestellungen zurück.

 

Der Kunde kann den Status seiner Bestellung jederzeit in seinem Kundenbereich auf der Website einsehen.

 

Der Kunde muss den Zustand der gelieferten Bestellung überprüfen.

 

8. Widerrufsrecht

 

Der Kunde verfügt über eine Widerrufsfrist von vierzehn (14) Tagen ab der Lieferung seiner ersten Bestellung, um von seinem Widerrufsrecht gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen Gebrauch zu machen.

 

Um von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, muss der Kunde Koosh informieren, indem er das diesen AGB beigefügte Widerrufsformular per Post an folgende Adresse schickt: Koosh, 32 rue Médéric, 75017 Paris oder, vorzugsweise, per E-Mail an kontakt@koosh.co vor Ablauf der Widerrufsfrist.

 

Der Kunde muss die Produkte sofort und spätestens innerhalb von 14 Tagen nachdem er Koosh über seine Widerrufsentscheidung informiert hat, zurückgeben. Hierzu muss er die Produkte an folgende Adresse zurückschicken.

 

EASY-LOG / Koosh

Zone Isoparc

37250 Sorigny

France

 

Koosh erstattet dem Kunden die für seine Bestellung erhaltenen Zahlungen zurück, einschließlich der Lieferkosten, und zwar spätestens innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Koosh über den Widerruf des Kunden informiert wurde. Die Kosten im Zusammenhang mit der Rückgabe der Produkte gehen ausschließlich zulasten des Kunden.

 

Koosh behält sich das Recht vor, die Rückerstattung erst vorzunehmen, wenn die Produkte eingegangen sind. Die Erstattung erfolgt ausschließlich per Überweisung, über das Zahlungsmittel, das vom Kunden bei der ursprünglichen Transaktion verwendet wurde. Falls der Kunde ausdrücklich die Rückerstattung auf ein anderes als das bei der ursprünglichen Transaktion verwendete Bankkonto verlangt, muss er eine entsprechende Anfrage an Koosh richten (per E-Mail an kontakt@koosh.co) und eine gültige Bankverbindung angeben. Diese Anfrage muss am Tag des Widerrufs erfolgen.

 

9. Garantie

 

Für die von Koosh auf der Website verkauften Produkte gelten die gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf die Gewährleistung der versteckten Mängel (Artikel 1641 und folgende des frz. Zivilgesetzbuches) und das Mängelgewährleistungsrecht (Artikel L217-4 bis L217-13 des frz. Verbrauchergesetzbuches), deren Artikel nachstehend aufgeführt sind:

 

Artikel L217-4 des frz. Verbrauchergesetzbuches

Der Verkäufer liefert ein vertragskonformes Produkt und leistet für bei der Lieferung vorhandene Mängel Gewähr. Er leistet ebenfalls Gewähr für Mängel, die aus der Verpackung und den Montage- oder Installationsanweisungen resultieren, sofern er gemäß Vertrag für diese verantwortlich ist oder diese unter seiner Verantwortung durchgeführt wurden.

 

Auszug aus Artikel L217-5 des frz. Verbrauchergesetzbuches

Die Ware ist mit dem Vertrag konform, wenn sie für den üblicherweise von einem derartigen Vermögensgegenstand erwarteten Nutzungszweck geeignet ist, und, gegebenenfalls:

- wenn sie der vom Verkäufer angegebenen Beschreibung entspricht und die Eigenschaften besitzt, die dem Käufer in Form einer Probe oder eines Modells präsentiert wurden;

- wenn sie die Eigenschaften besitzt, die ein Käufer angesichts der öffentlichen Erklärungen des Verkäufers, des Produzenten oder seines Vertreters, insbesondere im Rahmen der Werbung oder der Etikettierung, berechtigterweise erwarten kann.

 

Artikel L217-12 des frz. Verbrauchergesetzbuches

Die Aktion, die aus dem Mangel resultiert, ist auf zwei Jahre ab der Lieferung der Ware beschränkt.

 

Artikel L217-16 des frz. Verbrauchergesetzbuches

Wenn der Käufer während der Laufzeit der kommerziellen Garantie, die ihm beim Kauf oder der Reparatur eines beweglichen Gegenstands gewährt wurde, vom Verkäufer eine von der Garantie abgedeckte Instandsetzung verlangt, werden sämtliche Zeitspannen von mindestens sieben Tagen, an denen die Ware wegen Mängelbeseitigung nicht genutzt werden kann, zur Garantielaufzeit hinzugefügt. Dieser Zeitraum läuft ab der Interventionsanfrage des Käufers oder der Bereitstellung der betroffenen Ware zur Reparatur, falls diese Bereitstellung nach der Interventionsanfrage erfolgt.

 

Artikel 1641 des frz. Zivilgesetzbuches

Der Verkäufer ist verpflichtet, eine Gewährleistung für versteckte Mängel der verkauften Ware zu übernehmen, die sie für den vorgesehenen Zweck unbrauchbar machen oder die Nutzung derart einschränken, dass der Käufer sie nicht gekauft oder nur einen niedrigeren Preis bezahlt hätte, wenn sie ihm vor dem Kauf bekannt gewesen wären.

 

Artikel 1648 Absatz 1 des frz. Zivilgesetzbuches

Beanstandungen wegen Sachmängeln müssen vom Käufer innerhalb einer Frist von zwei Jahren ab der Feststellung des Mangels gemeldet werden.

 

Es wird daran erinnert, dass die gesetzliche Garantie nicht gilt, wenn der Schaden vom Kunden verursacht wurde, auf ein unvermeidbares und unvorhersehbares Ereignis im Zusammenhang mit einem Vertragsdritten oder auf höhere Gewalt zurückzuführen ist.

 

10. Rücksendung

 

10.1 Rücksendungen im Zusammenhang mit der Garantie

 

Falls der Kunde von seiner Garantie Gebrauch machen möchte, muss er die Produkte an folgende Adresse zurücksenden:

 

EASY-LOG / Koosh

Zone Isoparc

37250 Sorigny

France

 

Zuvor muss der Kunde Kontakt mit Koosh aufnehmen, per E-Mail an kontakt@koosh.co, um Anweisungen zur Rücksendung der Produkte zu erhalten.

 

10.2 Rücksendungen im Zusammenhang mit dem Widerrufsrecht

 

Siehe Artikel 8. Widerruf.

 

11. Archivierung – Beweisführung – Rechtswirksamkeit der AGB

 

Die ABG werden dem Kunden auf der Website zur Verfügung gestellt. Sie können direkt eingesehen werden und auf einfache Anfrage des Kunden an Koosh, per E-Mail an die Adresse kontakt@koosh.co oder per Post an nachstehende Adresse, angefordert werden:

 

Koosh

32 rue Médéric

75017 Paris

France

 

Koosh bewahrt die AGB, die der Kunde am Tag der Validierung seiner Bestellung akzeptiert hat, auf und verpflichtet sich, ihm zum Zeitpunkt der Validierung seiner Bestellung ein Exemplar auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung zu stellen. Der Kunde kann die von ihm akzeptierten AGB jederzeit in seinem Benutzerkonto einsehen.

 

Die elektronischen Verzeichnisse von Koosh gelten als Nachweise für die Mitteilungen, die Bestellungen und die Zahlungen zwischen den Parteien.

 

Der Kunde hat auf einfache Anfrage an kontakt@koosh.co Zugang zu den von Koosh archivierten Elementen.

 

12. Kündigung des Abonnements

 

Der Kunde kann sein Abonnement jederzeit und ohne Angabe von Gründen bis zu fünf (5) Tage vor dem geschätzten Lieferdatum seiner nächsten Bestellung kündigen.

 

Im Falle von höherer Gewalt können die Parteien das Abonnement ausdrücklich von Rechts wegen beenden.

 

Koosh und der Kunde können das Abonnement von Rechts wegen beenden, falls die jeweils andere Partei eine ihrer Pflichten nicht erfüllt hat und der Versand einer E-Mail mit Empfangsbestätigung und der Aufforderung, die betreffende Pflicht zu erfüllen, dreissig (30) nach Eingang wirkungslos geblieben ist.

 

In jedem Fall kann das Abonnement auf der Website durch eine E-Mail mit Empfangsbestätigung an die Adresse kontakt@koosh.co gekündigt werden.

 

13. Personenbezogene Daten

 

Der Kunde stellt Koosh beim Abschluss und bei der Ausführung der Bestellung personenbezogene Daten (persönliche Informationen, Kontaktdaten) zur Verfügung. Diese Daten, die zur Person des Kunden gesammelt werden, werden in einer von Koosh verwalteten Datei erfasst und zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Ermöglichung des Besuch der Website und dauerhafte Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und der Sicherheit der Systeme von Koosh;
  • Erstellung von Statistiken zur Nutzung der Website und Weiterentwicklung der Website gemäß den Gewohnheiten der Nutzer;
  • allgemeine Verwaltung der Website;
  • Kommunikation mit dem Kunden;
  • Versand der Newsletter;
  • Durchführung von Werbeaktionen, Freundschaftswerbungs- und Treueprogrammen.

 

Falls der Kunde diese Daten nicht angibt, kann Koosh die Abonnement-Bestellungen nicht ausführen.

 

Diese Daten werden eventuellen Geschäftspartnern von Koosh, die in der auf der Website verfügbaren Datenschutzrichtlinie genannt sind, auf gesichertem Wege mitgeteilt.

 

Koosh sammelt die personenbezogenen Daten des Kunden gemäß dem französischen Datenschutzgesetz und der Verordnung (EU) vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) 2016/679 (nachstehend „anwendbare Verordnung“). Die personenbezogenen Daten werden somit mit sämtlichen angemessenen physischen, technischen und organisatorischen Maßnahmen gespeichert, um ihre Sicherheit und ihre Vertraulichkeit im Hinblick auf den Schutz vor Verlust, versehentlicher Vernichtung, Veränderung und nicht autorisiertem Zugriff zu gewährleisten.

 

Die personenbezogenen Daten des Kunden werden nicht länger aufbewahrt als für die Zwecke, zu denen sie gesammelt wurden, erforderlich, und in jedem Fall für die Dauer, die in der auf der Website verfügbaren Datenschutzrichtlinie genannt wird.

 

Gemäß der anwendbaren Verordnung und den darin festgelegten Bedingungen hat der Kunde das Recht, seine Zustimmung mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten jederzeit zurückzuziehen. Der Kunde hat zudem das Recht, unter denselben Bedingungen, auf die Daten zu seiner Person zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu löschen und sein Einverständnis mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch Koosh zu widerrufen, sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.

 

Der Kunde kann von diesen Rechten Gebrauch machen, indem er sich per E-Mail an kontakt@koosh.co oder per Post an folgende Adresse wendet:

 

Koosh

32 rue Médéric

75017 Paris

France

 

Weitere Informationen stehen dem Kunden in der Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, die auf der Website einsehbar ist. Im Rahmen einer Beschwerde gegen Koosh kann sich der Kunde an die zuständige Datenschutzbehörde wenden.

 

14. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Die AGB sind jederzeit auf der Website verfügbar.

 

Koosh behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern, um die Konformität mit den geltenden Gesetzen zu garantieren.

 

15. Salvatorische Klausel

 

Die Ungültigkeit eines Artikels dieser AGB hat keinerlei Einfluss auf die Gültigkeit der anderen Artikel.

 

Die Duldung oder der Verzicht durch Koosh in der Anwendung der vollständigen oder teilweisen AGB, unabhängig von Häufigkeit und Dauer, führt nicht zu einer Änderung dieser AGB oder zur Entstehung irgendeines Rechts.

 

16. Haftung

 

Koosh kann nicht für die Nichtausführung oder die fehlerhafte Ausführung der Bestellungen haftbar gemacht werden, wenn diese vom Kunden, durch ein unvorhersehbares und unvermeidbares Ereignis im Zusammenhang mit einem Dritten oder durch höhere Gewalt verursacht wurde.

 

17. Beanstandung und Schlichtung

 

Bei Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Abonnement und den Bestellungen muss der Kunde seine Anfrage per E-Mail an folgende Adresse richten: kontakt@koosh.co.

 

Falls die Beanstandung des Kunden wirkungslos bleibt oder die von Koosh vorgeschlagene Lösung den Kunden nicht zufriedenstellt, kann der Kunde den Streitfall an einen Verbraucher-Ombudsmann weiterleiten, der unabhängig und unparteiisch versucht, eine gütliche Einigung zwischen den Parteien zu erzielen.

 

Der Kunde hat die Möglichkeit, auf einen Verbraucher-Ombudsmann zurückzugreifen, um Streitigkeiten, die sich aus der Ausführung des Abonnements und der Bestellung ergeben, gütlich beizulegen.

 

Um seinen Schlichtungsantrag einzureichen, steht dem Kunden auf der Website des Verbraucher-Ombudsmannes ein Beanstandungsformular zur Verfügung.

 

Den Parteien steht es frei, die Schlichtung zu akzeptieren oder abzulehnen, und im Falle einer Schlichtung die vom Ombudsmann vorgeschlagene Lösung zu akzeptieren oder abzulehnen.

 

Der Ombudsmann ist der für den elektronischen Handel der FEVAD (Fédération du E-commerce et de la Vente À Distance) zuständige Ombudsmann. Er kann über das Online-Formular unter folgender Adresse kontaktiert werden: https://xrm.eudonet.com/V7/app/specif/EUDO_03047/FEVAD/Formulaire.aspx

 

18. Streitigkeiten

 

Falls kein Ombudsmann ernannt wird oder die Schlichtung scheitert, erhalten die Parteien ihre vollständige Handlungsfreiheit zurück und der Streifall im Zusammenhang mit der Existenz, der Auslegung, dem Abschluss, der Ausführung oder der Unterbrechung des Abonnements und der Bestellungen wird den ordentlichen Gerichten vorgelegt.

 

19. Geltendes Recht und Sprache

 

Diese AGB wurden in französischer Sprache verfasst und unterstehen dem französischen Recht. Im Streitfall ist die französische Fassung maßgebend.

 

********

 

ANHANG 1 – WIDERRUFSFORMULAR

 

p>(Bitte füllen Sie dieses Formular nur aus, wenn Sie von Ihrem Abonnement zurücktreten wollen)

 

Zu Händen des Unternehmens Koosh mit Sitz in 32 rue Médéric, 75017 Paris / E-Mail: kontakt@koosh.co

 

Ich/wir (*) benachrichtige/benachrichtigen Sie (*) hiermit über meinen/unseren Rücktritt (*) vom Abonnement und der ersten Bestellung der nachstehenden Ware (*)/der nachstehenden Dienstleistungen (*):

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

 

Name des (der) Verbraucher(s):

 

Adresse des (der) Verbraucher(s):

 

Unterschrift des (der) Verbraucher(s) (nur, falls dieses Formular in Papierform übermittelt wird):

 

Datum:

 

(*) Nicht Zutreffendes bitte streichen.

 

Fill 1

Willkommen !

Sie scheinen sich in Frankreich zu befinden und sprechen Deutsch.
Sollte dies nicht der Fall sein, zögern Sie nicht,
diese Einstellungen im Menü oben zu ändern.